Apfel Cranberry Tee

icon 2 icon1 

Der erste Advent naht und was schmeckt besser zu den ersten selbst gemachten Plätzchen als eine Teekreation, die man so nicht fertig zu kaufen bekommt, sondern in der viel Liebe und vor allem Zimt steckt. Wer bei einem winterlichen Brunch oder Nachmittagstee mit etwas Besonderem punkten möchte, sollte sich dieses Rezept gleich unter den Favoriten speichern.

 

tee1

 

Zutaten (4 Tassen):

– 500 ml heißes Wasser

– 2 Teebeutel Geschmack Apfel (z.B. von Teekanne)

– 300 ml Cranberry Saft

– 2 Stangen Zimt

– 1 Tl brauner Zucker

 

Das Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und danach die Teebeutel 5-8 Minuten im heißen (nicht mehr kochenden) Wasser ziehen lassen. Nun die 2 Stangen Zimt, den braunen Zucker und den Cranberry Saft hinzugeben und für ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Der Tee wird umso aromatischer, desto länger man die Zimtstangen darin ziehen lässt. Also gerne auch danach noch in der Teekanne oder direkt in der Tasse mit den Stangen ziehen lassen. Wer es noch etwas spektakulärer haben möchte, kann dünne Orangenscheiben zur Dekoration hinzugeben. Nicht nur in kalten Tagen ein Genuss.

 

tee2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.