Chia Vanille Pudding

icon 2 icon1 icon3 icon4
 

Chia Samen gehören seit einigen Jahren zu den sogenannten „Superfoods“. Ihnen wird, ähnlich wie Quinoa oder den Goji Beeren eine besondere Wirkung nachgesagt. Durch den sehr hohen Anteil an Eiweiß, sowie Calcium und Omega 3-, und 6 Fettsäuren gelten sie als Energiequelle und sehr gesund. Die Samen lässt man bei den meisten Rezepten vorab quellen, wodurch eine dickflüssige Masse entsteht. Dieses Rezept macht aus jener Chia Masse einen unglaublich leckeren Pudding. Ob zum Frühstück, oder als Dessert, immer ein Genuss.

 

ChiaPudding1

 

Zutaten (1 Portion):

– 2 El Chia Samen

– 7 El Mandelmilch

– 1 El Cashew Kerne

– 2 getrocknete Datteln

– 5-6 El Soja Joghurt

– 1/2 Tl Agavendicksaft

– 1/4 Tl Vanille

 

Der Pudding ist wirklich schnell und einfach herzustellen. Am besten lässt man die Chia Samen und Cashew Kerne über Nacht mit der Mandelmilch quellen. Wenn es schnell gehen muss reichen aber auch mind. 10-15 Minuten. Anschließend Datteln, Soja Joghurt, Agavendicksaft und Vanille hinzugeben und mit dem Pürierstab zu einem dickflüssigen Pudding pürieren. (Ich nehme Bourbon Vanille Pulver aus dem Glas, z.B. von Rapunzel).

Für die Nachtisch Variante einfach frische Beeren (z.B. Himbeeren und Erdbeeren) pürieren und mit dem Chia Pudding schichten. Einfach köstlich.

 

ChiaSamen2

 

Quelle: Zentrum der Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.