Granola 2.0 – Die Geschenkidee

icon 2 icon1 icon3 icon4

Das „selbstgemachte Müsli“ habe ich bereits vor einem Monat vorgestellt. Dieses erhielt nun ein Update zu einem wahren Superfood Granola in einer hübschen Verpackung. So ist daraus ein tolles, selbst gemachtes Mitbringsel für Freunde und Familie geworden. Mit viel Liebe und hochwertigen Zutaten, wirklich ein ganz besonderes Geschenk.

 

SGranola2

 

Zutaten (8-10 Portionen bzw. ca. 3 kl. Flaschen):

– 100 g Haferflocken

– 50 g Kokosraspeln (grob)

– 50 g Mandelsplitter

– 4 TL Sesamsamen

– 30 g Pistazien (ungesalzen)

– 20 g Goji Beeren

– 1 Tl Chia Samen

– 4 TL Agavendicksaft

– 6 TL flüssiges Kokosöl

– 1/2 Tl Meersalz (wer es mag)

– Verpackung: 1 kl. Flasche True Fruits Smoothie, Serviette, Geschenkband, Papieranhänger

 

Die Zubereitung von Granola ist wirklich schnell & einfach und das Beste an allem: Ihr wisst genau was in eurem Müsli wirklich drin ist!

Alle Zutaten (außer Goji Beeren und Chia Samen) in einer Schüssel mischen und dann großflächig auf einem Backblech verteilen. Im Ofen bei ca. 120 Grad 20 Minuten backen (Zwischendurch 1x vorsichtig wenden). Sobald das Granola abgekühlt ist auch die Goji Beeren und Chia Samen hinzu geben.

Tipp: Toll machen sich hier auch weitere Zutaten, wie: Quinoa, feine Kokosflocken, Hanfsamen, Sonnenblumenkerne, getrocknete Beeren (Himbeeren, Acerola, Acai etc.), Nüsse, Leinsamen uvm.

 

SGrnola1

 

Als Verpackung nutze ich die leeren Smoothie Flässchen von True Fruits. Zum Aufhübschen eine Serviette etwas kleiner schneiden (ca. 7×7 cm) und mit einem Haushaltsgummi über dem Deckel befestigen. Kleine Grußkarte oder Etikett + Schleife anbringen und schon ist das, wirklich selbstgemachte, Geschenk fertig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.