Ingwer Apfel Anis Tee

icon 2 icon1 icon3 icon4

Seit vielen Jahren bin ich schon ein großer Fan von Ingwertee und habe ihn zweitweise sogar jeden Tag getrunken. Für die pure Variante muss man Ingwer schon mögen, da der Geschmack mit dem Durchziehen immer intensiver wird. Diese Variante mit Apfel und Anis ist auch für alle geeignet, die nicht die größten Ingwer Fans sind. Der Tee ist damit nicht nur gesund, sondern auch super lecker und kommt grundsätzlich auch ohne Zucker aus. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit eine tolle selbstgemachte Idee. Probiert es aus!

 

 

Zutaten (1 Kanne Tee):

– 500 ml Wasser

– 200 ml Apfelsaft (selbst entsaftet oder Naturtrüb ohne zugesetzten Zucker)

– 1 große Knolle Ingwer (geschält ca. 2 Wallnüsse groß)

– Saft einer halben Zitrone

– 2-3 Anis Sterne

– 1 Tl Honig (wem es nicht süß genug ist)

 

 

Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wasser und Apfelsaft in einem Topf erhitzen und den Ingwer darin kurz mit köcheln lassen (ca. 5 Minuten). Die Zitrone halbieren und den Saft ebenfalls hinzugeben. Die Anissterne je nach Geschmack nur kurz mitziehen lassen oder auch später im Tee weiter ziehen lassen.

Den Tee könnt ihr bereits jetzt trinken. Noch besser schmeckt er allerdings wenn er 1-2 h durchgezogen hat und danach erneut erwärmt wird. Ich bereite den Tee daher bereits immer schon vor wenn ich z.B. Gäste erwarte.

Genießt euren Tee und lasst es euch gut gehen! Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit!

>> Probiert doch auch mal den Apfel Cranberry Tee <<