Nuss Karamell Popcorn

icon 2 icon1 
 

Heute Abend werden in L.A. wieder die Oscars verliehen und was darf beim Mitfiebern auf keinen Fall fehlen? Das weltbeste Popcorn natürlich. An das original Kino Popcorn kommt nicht wirklich viel ran, aber diese spezielle Variante mit Nüssen und Karamell wird man auch sonst nirgends finden. Auf jeder Party ein exklusiver, selbst gemachter Snack – sogar die Tüten kann man super einfach selbst herstellen. Doch heute Abend heißt es erst einmal Daumen drücken – für Leo natürlich!

 

popcorn1

 

Zutaten (2 P.):

– 50 g Popcorn Mais (gibt es so zu kaufen, z.B. von Alnatura)

– 2 El Rapsöl

– 1 El Kürbiskerne

– 5 Wallnüsse

– 1 El Erdnüsse (ungesalzen)

– 1 Tl Sesam

– 2 El brauner Zucker + 1 Tl Wasser

– 1 Prise Cayennepfeffer

– 1 Prise Zimt

– Geschenkpapier für die Tüten

 

Für das Popcorn 2 El Rapsöl in einen großen Topf geben und den Popcorn Mais auf dem Boden verteilen. Die Körner sollten nicht übereinander liegen. Bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel darauf warten, dass der Mais aufpoppt. Zwischendurch den Topf etwas schwenken, damit nichts anbrennt. Dies kann um die 5 Minuten dauern. Das Popcorn anschließend auf Backpapier verteilen und geschlossene Mais Körner aus selektieren.

Die Nüsse und Kürbiskerne grob hacken (nicht zu fein!) und mit dem Sesam unter das Popcorn mischen. Anschließend jeweils eine Prise Cayennepfeffer und Zimt darüber verteilen. (Wer es nur süß mag, sollte auf den Pfeffer verzichten. Ich empfinde dies allerdings als wirklich aufregende Kombi). Zucker mit wenig Wasser in einem Topf erhitzen und ohne Umzurühren karamellisieren lassen. Anschließend so schnell wie möglich über dem Popcorn verteilen und sofort durchmischen.

 

popcorn2

 

Für die Tüten aus Geschenkpapier ca. 18×18 cm große Quadrate ausschneiden und an einer Ecke zusammenrollen. Mit etwas Tesafilm zusammenkleben. Fertig

Viel Spaß bei den Oscars, eurem Lieblingsfilm, oder der nächsten Party!