Food Blog Day 2016

Am letzten Wochenende war es endlich so weit: München // 9:00 Uhr // Hubert Burda Home und ich bin dabei – beim Foodblog Day 2016! Noch vor einem Jahr hätte ich nicht gedacht, dass ich es so schnell, so weit schaffe, dass ich mich an einem Tag, der extra für uns Blogger organisiert wird mit anderen Foodbloggern über meinen Blog, meine Rezepte und meine Ideen austausche. An dieser Stelle daher erst einmal ein großes Dankeschön, an alle die mich tagtäglich darin unterstützen, ermutigen und immer hinter mir stehen! Danke!

Anbei habe ich euch ein paar Impressionen von diesem einzigartigen Tag in Bildern festgehalten:

FBD1

 

FBD2

 

Ich habe an diesem Tag so viel erlebt, wie in manch einer Woche nicht und möchte auf diese Art und Weise auch noch mal ein super großes Dankeschön an die Organisatoren und alle Kooperationspartner richten. Besonders gut haben mir die drei Workshops gefallen an denen ich teilnehmen durfte:

Food Styling mit KAHLA und Denise – Bei diesem Workshop hat uns die Foodstylistin und gleichzeitig auch Foodbloggerin Denise Tipps für das optimale Styling und das perfekte Foto unserer Food Kreationen gegeben. Mit dem tollen Porzellan von KAHLA gelang dies gleich noch besser. Ich selbst bin total vernarrt in Denise Blog und würde Ihn als einen der besten deutschen Food Blogs bezeichnen. Von daher war es für mich einfach ein tolles Erlebnis sie persönlich kennenzulernen und Tipps vom Profi zu bekommen. Vielen Dank an dich Denise und weiterhin viel Erfolg bei allem was du tust. Hier geht es übrigens zu Denise Blog: Foodlovin

Ich habe die Tipps von diesem tollen Workshop natürlich auch gleich versucht umzusetzen – vielleicht fällt euch das doch etwas neue Foodstyling bei meinen aktuellen Rezepten ja auf: Quinoa Veggie Bowl // Snickers Kuchen

 

FBD3

 

Daskochrezept.de Video Workshop – Hier war wirklich was los: Mit gleich sechs „Protagonisten“ haben wir innerhalb von 2 Stunden ein eigenes Rezept-Video gedreht. Mit Hilfe eines Story Boards haben wir unzählige Sequenzen, teilweise auch drei- oder vierfach abgedreht, so lange bis eben alles perfekt gesessen hat. Franziska von Daskochrezept.de hat sich wirklich wahnsinnig viel Mühe mit uns gegeben und es war wirklich ein Spaß die Protagonisten bei der perfekten Zubereitung des Avocado-Erdbeere Eis zu unterstützen. Auch ohne teure Kamera und auch ohne Schnitt habe ich in der letzten Woche mein eigenes erstes Video gedreht: Food Video Letsbetasty (Instagram)

 

FBD4

FBD5

 

Mehr Herz und Bauch mit Alpro – Auf diesen Workshop hatte ich mich schon zuvor sehr gefreut, da ich selbst die Produkte von Alpro oft und gerne für meine Rezepte verwende. Innerhalb dieses Workshops hatten wir den Raum und vor allem die Zeit uns mit anderen Foodbloggern über unsere Erfahrungen (positiv wie negativ) im Bezug aufs Bloggen auszutauschen und  die Produkte von Alpro mal auf eine ganz andere Art und Weise kennenzulernen. Anderthalb Stunden, die mir noch lange im Gedächtnis bleiben werden – danke an Sandy & Anni, sowie Alpro für diesen tollen Workshop!

Die ungesüsste Mandelmilch aus dem wirklich vielfältigen Goodie Paket habe ich noch gleich am Sonntagabend für meinen Snickers Kuchen (Rezept Link oben) verwendet.

Das gesamte Rahmenprogramm des Tages ist wirklich gelungen und neben weiteren hilfreichen Tipps zu meinem eigenen Blog von Petra Thierry von StockFood habe ich einfach unzählige tolle, neue Kontakte herstellen können. Anbei möchte ich euch einige Blogs vorstellen. Viel Spaß beim Stöbern:

 

– Andreas Blog: Cook & Bake with Andrea 

– Martinas Blog: Eat-Art-Others

– Lea Kristins (&Mama) Blog: Deine Küchenfee

– Sonjas Blog: Ginger in the Basement

– Jessicas Blog: Vollmundig

– Kais Blog: All the Places (Reiseblog)

 

Auch ein einzigartiger Tag neigt sich irgendwann dem Ende, aber nach dem FBD2016 ist vor dem FBD2017 und ich würde mich sehr freuen auch nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein! Und bis dahin: lets be tasty!